Rezept: Mandarinen-Creme-Törtchen

Lassen Sie sich und Ihre Mitmenschen mit dem neuen Mandarinen-Creme-Törtchen, die süsse Kreation von Manuela Flückiger, an einem Herbsttag verführen. Den besonderen Geschmack verleiht dem Törtchen die Gewürzmischung Sweet Temptation.

Zutaten für 4-6 Personen:
160 ml Vollrahm
Vanilleextrakt
200 g Magerquark
200 g Griechischer Joghurt
80 g Zucker
2 EL Sweet Temptation
200 -250 g Mandarinen aus der Dose
100 g Petit Beurre

Zubereitung
In einer Schüssel Quark, Joghurt, Zucker und Sweet Temptation gut verrühren. Den Rahm mit etwas Vanilleextrakt steif schlagen und unter die Quarkmischung ziehen. Die Mandarinen abtropfen lassen. Ein paar der Früchte für die Deko beiseitelegen und den Rest vorsichtig unter die Creme mischen. Die Petit Beurre fein zerbröseln. Dessertschalen oder Servierringe bereitstellen und den Boden dünn mit den zerbröselten Petit Beurre bedecken. Die Creme in die Formen füllen und mit einer dünnen Schicht zerbröselter Kekse zudecken. Die Mandarinen-Creme-Törtchen während 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren die Törtchen mit den Mandarinen belegen und mit Sweet Temptation bestreuen.