Rezept: Mit Rotkraut gefüllte Peperoni (vegan)

In wunderbar herbstlichen Farben präsentiert sich das neuste Rezept von Manuela Flückiger. Ihrer mit Rotkraut gefüllte Peperoni verleiht sie mit dem Aroma Meister und dem Bio Orangenpfeffer die richtige Würze.

Zutaten (1 Person)

100 g Rotkraut
0.3 dl Orangensaft
1 Peperoni
Zwiebelsprossen
Olivenöl
Aroma Meister 
Bio Orangenpfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Die Peperoni oben öffnen, die Kernen und weissen Häutchen herauslösen und gut waschen.
Die innere Seite der Peperoni mit etwas Bio Orangenpfeffer bestreuen.
Anschliessend im Ofen 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit das Rotkraut in dünne Streifen schneiden, waschen und mit der Salatschleuder trocknen.
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, das Rotkraut dazugeben und andünsten.
Mit Aroma Meister würzen und mit dem Orangensaft ablöschen.
Bei mittlerer Hitze und Deckel auf der Pfanne das Rotkraut 10 Minuten gar kochen. Es darf ruhig etwas Biss haben.

Vor dem Servieren das Rotkraut abgiessen, abschmecken und in die Peperoni füllen.
Zum Schluss mit Zwiebelsprossen garnieren.

Mit Rotkraut gefüllte Peperoni mit dem Aroma Meister von Würzmeister